Anwendungsgebiete


Anwendungsgebiete Tierheilkunde


-Chronische oder Akute Erkrankungen

-Psychische Schwierigkeiten (Trauer,Angst,Wut,Aggresionen usw.)

-Verhaltensauffälligkeiten

-Ihr Hund ist laut Tierarzt austherapiert

-Erkrankungen des Verdauungssystems

-Allergien

-Hormonellen Störungen

u.v.m


Anwendungsgebiete Physiotherapie


-Skeletterkrankungen (Arthrosen, Osteoarthrose , HD/ED usw.)

-Muskel- und Weichteilerkrankungen

-Muskelaufbau, Muskelschwäche ,Muskelverpannungen,Muskelzerrungen

-Sehnen/Bänderverletzungen/schäden/risse

-vor und nach einer Operation

-Rehabilitation nach Unfällen

-Prävention

-Geriartische Hunde

-Psyche

-Wellness

-u.v.m


Anwendungsgebiete Ernährungsberatung


-Gewicht ab oder zunahme 

-Gesundheitliche Gründe

-Umstellung des bisherigen Futters

-Anorexie (Appetitlosigkeit)

-Allergien/Unverträglichkeiten

-Unzufriedenheit mit dem bisherigen Futter

u.v.m